PSYCHOTHERAPIE

 
Psychotherapie

Sich von jemandem "Fremden" helfen zu lassen?

Mit jemandem "Fremden" über Gefühle und Gedanken sprechen -

Macht das Sinn?

Ja

Erythrophobie

Wenn Sie dieses nahezu unaussprechliche Wort kennen, wissen Sie, dass die Angst vor dem Erröten das Leben maßgeblich beeinträchtigen kann und einen enormen Leidensdruck verursacht.

therapeutisches Boxen

 Für viele Personen ist Sport eine gute Alternative, Emotionen auszudrücken, für die vielleicht keine Worte gefunden werden können. Das therapeutische Boxen bietet die Möglichkeit eine Psychotherapie zu bereichern.

Paartherapie

Krisen, emotionale Verletzungen und Konfliktfelder einer Partnerschaft gemeinsam reflektieren und in einem neutralen Rahmen lösungsorientiert bearbeiten.

Mein Zugang

Als Verhaltenstherapeutin erachte ich es für wichtig, dass SIE Experte für ihre individuelle Problematik werden.

Nur wer die Hintergründe und Zusammenhänge versteht, kann auch etwas dagegen tun.

Sehen - Verstehen - Akzeptieren - Ändern

Es ist sicherlich eine große Überwindung jemanden „Fremden“ um Unterstützung zu bitten. Aber oftmals ist es genau dieser Schritt, der zur nachhaltigen Besserung beiträgt. Die professionelle Sicht einer unvoreingenommenen, neutralen Person.

 

Kontakt

Mag. Hannah Folian

Döblinger Hauptstraße 50/13

1190 Wien

Tel.: +43/ 676-3324331

office@hannah-folian.at

www.hannah-folian.at

www.erythrophobie.at